see url In Featured, Food

Me Linh Kaffeegarten – Besuch einer Kaffeeplantage

go to site Posted on March 22, 2018

Me Linh Kaffeegarten - Besuch einer Kaffeeplantage

Soldi da Investire ? Scopri come e http://modernhomesleamington.co.uk/component/k2/itemlist/user/14398?format=feed oggi in modo conveniente. Consigli sul trading online e come fare per evitare truffe... Me Linh Kaffeegarten – Besuch einer Kaffeeplantage

plenty of fish dating site in ireland Wie immer habe ich auch in Dalat recherchiert, was man in der Umgebung zum Thema Kulinarik unternehmen kann. So fand ich heraus, dass die Region auch sehr berühmt für ihre Kaffeeplantagen ist. Auf dem Weg zu den Wasserfällen gab es auch zufällig eine mit sehr guten Bewertungen, sodass ich auf dem Rückweg dort einen kleinen Stopp einlegte. Me Linh Kaffeegarten – Besuch einer Kaffeeplantage. Bei dieser Plantage handelte es sich um den Anbau und die Verarbeitung von Wiesel Kaffee. Der ist in Vietnam sehr bekannt.

go here Anfahrt:

national academy of sciences online dating Von Dalat aus braucht ihr mit dem Motorrad ca. eine halbe Stunde bis zum Me Linh Kaffeegarten. Es ist sehr einfach zu finden, da es ab Dalat eigentlich nur geradeaus geht und die Plantage dann irgendwann auf der rechten Seite kommt. Plant am besten ein bisschen Zeit ein, denn man kann sehr gut ein paar Stunden dort verbringen und den Nachmittag mit einem leckeren Kaffee ausklingen lassen.

var köper man Viagra utan recept Die Wiesel-Kaffee Herstellung:

http://calonline.com/?q=viagra-samples-for-physicians Elefanten Wasserfälle in Dalat

http://www.elettrosmosi.it/?pifiods=chiudere-il-conto-iq-option&fbe=a5 Die Plantage war sehr groß, aber das muss sie auch sein, für 60g Kaffee braucht es ca. 100 Sträucher. Die kleinen Kaffeepflanzen werden also vorgezogen, bevor sie mit 6-8 Wochen auf die eigentliche Plantage umgesetzt werden. Dort bekommen die Sträucher zuerst weiße Blüten und später kann man dann die roten Früchte sehen. In diesem Zustand werden die Früchte auch geerntet. Dafür gibt es zwei verschiedene Methoden, welche wiederum etwas mit der Qualität des Kaffees zu tun haben.

http://sat-rent.de/deribbebe/24954 Elefanten Wasserfälle in Dalat

http://www.cilentoescursioni.it/?kiskwa=piattaforme-sicure-per-opzioni-binarie&bd0=05 Die “Strip Methode” und die “Pick Methode”. Bei der Ersteren werden die Früchte auf einmal und vollständig vom Zweig entfernt. Das hat natürlich die Auswirkung, dass nicht nur die vollreifen Früchte geerntet werden, sondern alle auf einmal. Die Methode wird vor allem für Robusta Kaffee angewendet, also den qualitativ nicht so hochwertigen Kaffee. Die “Pick Methode” wird vor allem für Arabica Kaffee verwendet und wie der Name schon sagt, werden die Früchte einzeln gepflückt. Dieser Vorgang wird in 1,5-2 Wochen jeden Tag wiederholt, bis man alle Früchte vollreif geerntet hat. Die Methode ist deutlich aufwendiger und deswegen ist der Kaffee auch meist teurer und hat eine andere Qualitätsstufe.

Elefanten Wasserfälle in Dalat

Nun werden die Früchte den Wieseln zu fressen gegeben. Diese verdauen aber nur die Haut und das Fleisch der Früchte und scheiden die Kaffeebohne wieder aus. Das heißt, im Vergleich zu der herkömmlichen Kaffeeherstellung wird hier ein großer Teil von den Wieseln übernommen und bringt somit auch ein anderes Aroma rein. Anschließend werde diese Ausscheidungen in der Sonne getrocknet bevor sie dann wie beim herkömmlichen Kaffee geröstet werden.

Den Geschmack des Wiesel Kaffees kann man wunderbar mit den Worten erdig, gehaltvoll und mit einem leichten Hauch von Schokolade beschreiben.

köp Cialis på nätet Karlstad Fazit:

Am Besten hat mir an dieser Plantage gefallen, dass man nicht zwingend eine Führung buchen muss, sondern einfach auf sich alleine gestellt durch die Plantagen laufen kann, um sich ein Bild zu machen. Klar, wenn man sich mit dem Thema Kaffeeherstellung noch nicht beschäftigt hat, würde ich zu einer Führung raten. Ansonsten genießt einfach die Zeit und lauft allein durch die Kaffeesträucher.

Elefanten Wasserfälle in Dalat

Das Cafe im obersten Stock (drinnen und draußen Plätze) lädt definitiv noch zu einem entspannten Kaffeegenuss ein, bevor es wieder weiter geht. Ich habe natürlich mal einen Wiesel Kaffee versucht, der wirklich lecker war. Gut, jeden Tag müsste ich den jetzt auch nicht trinken, aber für den Genuss eine wunderschöne Sache. Und was könnte schöner sein, als einen Kaffee mit Blick auf die Kaffeeplantage in absoluter Stille zu genießen..

Du fragst Dich, wie es mit der Teeherstellung aussieht? Schau mal hier vorbei, denn ich habe in Sri Lanka eine Plantage besucht. Was sind Deine Erfahrungen mit Wiesel Kaffee? Wenn Du noch mehr Bilder sehen willst, schau doch mal bei Facebook oder Instagram vorbei.

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Kulinarischer Besuch im Mekong Delta

Kulinarischer Besuch im Mekong Delta

Posted on April 5, 2018

Previous PostElefanten Wasserfälle in Dalat
Next PostVietnamesischer Meeresfrüchte Salat in einer Ananas serviert

2 Comments

  1. Isa
    2 months ago

    Hej Kerstin,

    traumhafte Bilder und ein toller Bericht, einiges davon war mir schlichtweg komplett Neu, danke für die vielen Infos – ich lieeeebe Kaffee 🙂

    Viele Grüße
    Isa

    Reply
    1. Kerstin
      2 months ago

      Hallo Isa,
      vielen Dank für die lieben Worte!
      Ich kann es nur empfehlen sich eine Plantage mal vor Ort anzugucken, vor allem als Kaffeeliebhaber 🙂
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Reply

Leave a Reply