Beef Lok Lak - das Nationalgericht aus Kambodscha
Food

Beef Lok Lak – das Nationalgericht aus Kambodscha

Kambodscha – ein Land, das die Meisten mit Angkor Wat und Kampot Pfeffer in Verbindung bringen. Der Kampot Pfeffer ist Bestandteil fast jeden Gerichtes und schmeckt einfach wunderbar. Das Nationalgericht in Kambodscha ist Beef Lok Lak und das findest Du dort in jeder Ecke und in jedem Restaurant.

Da es eines meiner Lieblingsgerichte in Asien ist, habe ich Dir das Rezept natürlich aus Kambodscha mitgebracht. Traditionell wird das Gericht mit Reis gegessen, aber wer keinen Reis mag, kann den auch einfach weglassen oder kreativ werden…

Beef Lok Lak - das Nationalgericht aus Kambodscha

Zutaten für 4 Personen:

750g  Rinderfilet

1 Kopf Lollo Rosso/ Lollo Blanco

3  Schalotten

2-3 Knoblauchzehen

½  TL Salz

4  EL Olivenöl

2 EL Sojasauce

2 EL Fischsauce

1 TL Zucker

2 EL Weißweinessig

1 EL Stärke

Bund Dill, Petersilie und optional Minze

Beef Lok Lak - das Nationalgericht aus Kambodscha

Für den Dipp:

4-5 Limetten

5 TL Kampot Pfeffer, alternativ normaler Pfeffer

1 TL Fischsauce

½ TL Salz

Zubereitung von Beef Lok Lak und Limetten-Pfeffer Dipp:

1. Den Salat und die Kräuter waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke zupfen. Das Rinderfilet in 5mm dicke Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und in kleine Würfelchen schneiden und den Knoblauch hacken.

2. 100ml Wasser in einen Topf geben, zusammen mit der Fischsauce, Sojasauce und Zucker leicht aufkochen lassen. Ein wenig Wasser und Stärke hinzugeben, glatt rühren und andicken lassen.

3. Eine Pfanne mit Öl heiß werden lassen. Schalotten und Knoblauch anschwitzen und das Rinderfilet hinzugeben. Das Rinderfilet schön von allen Seiten einmal scharf anbraten und dann je nach gewünschtem Gargrad rausnehmen oder noch etwas in der Pfanne lassen. Ich empfehle Dir aber, das Rinderfilet medium zu essen.

Beef Lok Lak - das Nationalgericht aus Kambodscha

4. Limetten halbieren und auspressen, den Pfeffer im Mörser zerkleinern und alles mit Fischsauce und Salz abschmecken.

5. Das Rinderfilet auf dem Salatbett anrichten und die Sauce drübergeben. Den Limetten Pfeffer Dipp würde ich separat lassen.

Tipp: Wenn Du das Gericht zusammen mit Reis servieren möchtest, solltest Du den Reis als ersten Schritt in einem Topf aufsetzen mit 1 Teil Reis und 2 Teilen Wasser.

Wenn Du noch Fragen hast, am besten ab in die Kommentare und ansonsten sage ich mal Guten Appetit und lasse Dich geschmacklich nach Kambodscha entführen! Für mehr Bilder schau doch einfach mal bei Facebook oder Instagram vorbei. Mehr Rezepte findest Du hier

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply